Gott. Eine Geschichte der Menschen. Von Reza Aslan

Wie die Menschen Gott entdeckten.

In Gott suchten die Menschen schon immer, was sie an sich selbst vermissten: Mitgefühl, Gerechtigkeit und Liebe. Aber in ihm begegnete ihnen auch, was sie an sich selbst fürchteten: Gewalt, Gier und Unberechenbarkeit. Doch wie entstand unser Bild von Gott? Reza Aslan erzählt ebenso spannend wie unterhaltsam die Religionsgeschichte der Menschheit, und er macht deutlich: Gott ist unsere Idee. Und wir haben es in der Hand, ob daraus noch eine gute wird.

ISBN 978-3-570-55420-3     16,00 €  Portofrei     Bestellen

Mit zahlreichen Abbildungen.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe des Verlags

Presse:

»Aslan spricht aus, was vielen Theologen unaussprechlich ist.« (ZEIT ONLINE über »Der Zelot«)

»Aslan stellt die Genesis auf den Kopf. Als Biographie einer Figur, die den Anspruch erhebt, als die einflussreichste aller Zeiten bezeichnet zu werden, höchst interessant.« (Sunday Times)

»Atemberaubend ... Geschrieben mit all dem Schwung und der Brillanz, die wir von Reza Aslan kennen.« (Bart D. Ehrman, Autor von ›Wie Jesus Gott wurde‹)

»Reza Aslan spürt die Gemeinsamkeiten auf, die Religionen verbinden. Herausfordernde Argumente, die Gläubige in vielen Traditionen weiter vertiefen sollten.« (Philip Jenkins, Autor von ›Crucible of Faith‹)

»Eine kurze und lebendige Geschichte ... Außergewöhnlich.« (Alexander Waugh)

Der Autor:

Reza Aslan ist Religionswissenschaftler und ein international erfolgreicher Sachbuchautor. Im Iran geboren, wuchs der Muslim mit einer evangelischen Mutter in Amerika auf. Die Wertschätzung kultureller Offenheit und religiöser Vielfalt prägt sein Denken.

 

Erstellt: 15.12.2019 - 21:32  |  Geändert: 15.12.2019 - 21:33

Autoren: 
Verlag: