Die gestohlene Unschuld. Von Germaine Tillion

Die gestohlene Unschuld. Von Germaine TillionEin Leben zwischen Résistance und Ethnologie. "Die gestohlene Unschuld" versammelt erstmals zentrale Texte von Germaine Tillion, die aus den verschiedenen Phasen ihres Lebens stammen: über ihre Arbeit als Ethnologin in Algerien zwischen 1934 und 1940, über Widerstand, Gefängnisaufenthalt und Deportation, über ihr Engagement in Frankreich nach 1945 sowie über ihre Rückkehr nach Algerien in den 1950er Jahren.

ISBN 978-3-932338-68-7     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Mehr Infos...

 

Erstellt: 24.06.2015 - 15:24  |  Geändert: 27.06.2015 - 10:18

Verlag: