Moderne Propaganda. 80 Methoden der Meinungslenkung. Von Johannes Menath

Propaganda, also der Versuch der gezielten Beeinflussung unseres Denkens, Fühlens und Handelns, ist heute allgegenwärtig: in der Werbung offenkundig, raffinierter dagegen in der Politik und in den Medien. Das Repertoire an Methoden ist enorm, die Meinungslenkung als solche bei vielen Formen aber nur schwer zu entlarven. Doch nur wer Propaganda durchschaut, kann sich ihrer Wirkmacht entziehen. Das vorliegende Werk ist wohl die derzeit vollständigste Sammlung an relevanten Methoden und Werkzeugen. Erhellend für Neulinge, profundes Nachschlagewerk für Kenner. Denn oft sind gerade diejenigen am gefährdetsten, die meinen alle Tricks zu kennen.

ISBN 978-3-943007-42-8     16,90 €  Portofrei     Bestellen

Im Buch werden die verschiedenen Instrumente logisch aufeinander aufbauend vorgestellt. Neben bekannteren wie etwa der Zensur, der Scheindebatte, dem Framing und psychologischen Kniffen wie der kognitiven Dissonanz oder der Kontaktschuld sind im Buch auch Techniken enthalten, die bis dato nicht einmal einen Namen trugen. Aufgrund des kompakten Formats auch für unterwegs geeignet.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

(Exklusivabdruck ) Kompendium der Propaganda. Im zeitgeist-Verlag erschien ein kompaktes Nachschlagewerk über die wichtigsten Methoden der Meinungslenkung. → Rubikon 01.12.2022

Die Meinungsmanipulation hält die Menschen im Griff. Fast jeder hat eine Meinung, aber es fragt sich, wie sie zustande kommt. Dabei spielen die Medien eine Hauptrolle, sie bestimmen, was wie gewusst wird. Wer sie besitzt, hat die Deutungshoheit und verfügt über die eigentliche Macht im Staat. Aber von ausschlaggebender Bedeutung ist, wer die Manipulatoren manipuliert beziehungsweise lenkt. Von Wolfgang Bittner → Nachdenkseiten 13.12.2022

Aufklärung und moderne Propaganda. Wie erreicht man 10 Millionen Menschen? Beim Versuch eine Antwort auf diese Frage zu finden, muss man wohl stellenweise zum Advokaten des Teufels werden und das eigene Lager kritisieren. Ich möchte diese Kritik nicht als Angriff oder Schmälerung der außerordentlichen Leistungen verstanden wissen, aber halte sie für notwendig zur konstruktiven Besserung der medialen und politischen Situation. Von Johannes Menath → Free21 20.10.2022

Der Autor:

Johannes Menath, Jahrgang 1993, studierte Chemieingenieurwesen in Erlangen und Nürnberg. Schon früh zeigte er sich auch politisch interessiert. Mit Freunden gründete er 2018 die Agora-Initiative, die sich kritisch mit der Aushebelung demokratischer Prinzipien durch psychologische Einflussnahme befasst und Aufklärung betreibt. Das vorliegende Grundlagenwerk ist das Ergebnis mehrjähriger Dokumentation und Recherche.

Moderne Propaganda - Johannes Menath im BarCode

Moderne Propaganda - Johannes Menath im BarCode
NuoViso Youtube 28.01.2023

JOHANNES MENATH ::: 80 methoden moderner bis antiker propaganda

JOHANNES MENATH ::: 80 methoden moderner bis antiker
propaganda → arbeiterfotografie Youtube 13.01.2023

#004 HEISSER HERBST Medienmanipulation - 80 Arten, wie wir getäuscht werden | Gast: Johannes Menath

HEISSER HERBST Medienmanipulation - 80 Arten, wie wir getäuscht werden |
Gast: Johannes Menath → Aron Morhoff Youtube November 2022

"Die Agora-Initiative" Johannes Menath | Im Gespräch

"Die Agora-Initiative" Johannes Menath → Im Gespräch Youtube Oktober 2022

 

Erstellt: 04.12.2022 - 09:00  |  Geändert: 29.01.2023 - 16:50