All you need is less. Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht. Von Manfred Folkers und Niko Paech

Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha.

Mit Niko Paech und Manfred Folkers loten zwei Experten aus, welche Potenziale die beiden Denkrichtungen mitbringen, um unseren zerstörerischen Wachstumspfad zu verlassen.

ISBN 978-3-96238-058-8     20,00 €  Portofrei     Bestellen

Über eine provokante Abrechnung mit den Wachstumstreibern kapitalistischen Wirtschaftens und das Besinnen auf die Tugenden eines konsumbefreiten Lebens entwickeln sie eine "Kultur des Genug". Denn nur mit einer "zufriedenen Genügsamkeit" werden sich die großen Krisen unserer Zeit lösen lassen.

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe des Verlags

Hintergrund

Die Autoren:

Niko Paech ist einer der wichtigsten Vordenker der deutschsprachigen Degrowth- oder Postwachstumsbewegung. Mit Befreiung vom Überfluss avancierte er zum Bestsellerautor – und zum Vorbild für alle, die sich nach alternativen Wirtschafts- und Lebensformen sehnen. Homepage des Autors

Manfred Folkers ist Buchautor und Dharma-Lehrer. Er unterrichtet Qigong, leitet bundesweit Entschleunigungs-Seminare und ist seit 2009 Mitglied des Rates der Deutschen Buddhistischen Union. Homepage des Autors

 

Niko Paech: "ALL YOU NEED IS LESS" → Kunstverein Neuhausen Youtube 02.04.2020

Buddha, Greta, Extinction Rebellion → Buddha-Talk Hamburg Youtube 06.01.2020

Niko Paech: ALL YOU NEED IS LESS - Anmerkungen zur Postwachstumsökonomie
Blühtopia Youtube 26.01.2020

 

Erstellt: 15.04.2020 - 10:28  |  Geändert: 15.04.2020 - 10:38

Verlag: