Sagenhaftes Äthiopien. Archäologie, Geschichte, Religion. Von Klaus Dornisch. Vorwort von Prinz Asfa-Wossen Asserate

Äthiopien - ein Land voller Kontraste. Seine atemberaubenden Landschaften und sagenhaften Hochkulturen bilden den Rahmen für eine Jahrtausende alte Zivilisation. Imposante Sehenswürdigkeiten wie die geheimnisvollen Felsenkirchen von Lalibela und die mystischen Stelen von Aksum sind weltberühmt und zählen zu unserem kulturellen Erbe. Spätestens seit der Entdeckung von "Lucy" wissen wir, dass sich hier die Wiege der Menschheit befand. Hier breitete sich seit Beginn des 1. Jahrtausends v. Chr. die aus Südarabien kommende Hochkultur der Sabäer aus, hier entwickelte sich das antike Reich von Aksum. Das noch junge Christentum fasste in Äthiopien schnell Fuß und wurde früher als in fast allen anderen Ländern Staatsreligion.

ISBN 978-3-8053-5221-5     28,00 €  Portofrei     Bestellen

Mit dem Aufkommen des christlichen Mönchtums im frühen Mittelalter entstanden Kirchen und Klöster von einzigartiger Gestalt. Spannend und klar schreibt der promovierte Archäologe Klaus Dornisch über Archäologie, Geschichte und Kultur dieses facettenreichen Landes.

Spektakuläre Landschaften, sagenhafte Kulturen und schillernde Vielfalt: Äthiopien ist ein Land der Gegensätze. Seine bewegte Geschichte reicht bis zu den Ursprüngen der Menschheit zurück. Klaus Dornisch präsentiert in diesem reich bebilderten Band archäologische und kulturelle Highlights eines eindrucksvollen Landes.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe des Verlags

Der Autor:

Der promovierte Archäologe Klaus Dornisch war von 1982 bis 2008 Leiter des Fachbereichs Archäologie und Kulturgeschichte am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg, gleichzeitig Herausgeber der „Nürnberger Blätter zur Archäologie“ und hatte an der Universität Erlangen-Nürnberg einen Lehrauftrag für antike Topographie inne. 1993 wurde er zum Korrespondierenden Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts ernannt.

 

Erstellt: 12.12.2019 - 07:28  |  Geändert: 12.12.2019 - 07:28

Autoren: