Zukunft 4.1. Von Jörg Heynkes

Die Menschheit steht am Scheideweg, denn wir leben in der spannendsten, aufregendsten und gefährlichsten Zeit der Menschheitsgeschichte. Entweder machen wir so weiter wie bisher und steuern auf den Abgrund zu oder wir nutzen die riesigen Chancen der Digitalisierung konsequent aus und retten uns und die Welt. In Zukunft 4.1 analysiert Jörg Heynkes die globalen Megatrends, die großen Herausforderungen und Zukunftsvisionen unserer Zeit. Die zentrale Aufgabe lautet: 7,5 Milliarden Menschen - und es werden jeden Tag mehr - nachhaltig mit gesunder Ernährung, der benötigten Energie und Mobilität zu versorgen, ohne diesen Planeten zu zerstören und der Menschheit die Überlebensfähigkeit zu nehmen.

ISBN 978-3-947572-05-2     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Die digitale Zukunft

Heynkes beschreibt in verständlicher Weise die riesigen Chancen dieser vierten industriellen Revolution, in der wir uns gerade befinden. Er belegt, dass neue Technologien, Roboter und künstliche Intelligenz uns die Fähigkeiten verleihen können, die Aufgaben von morgen zu bewältigen. Sein Buch ist ein Plädoyer für ein radikales gesellschaftliches Umdenken und Handeln. Es ist der Masterplan für einen realistischen Weg in eine bessere und gerechtere Zukunft, in der wir lernen müssen, wieder selbst die Verantwortung zu übernehmen für das Klima, für den Umweltschutz, für ein funktionierendes Miteinander.

Zukunft gestalten

Der Autor analysiert glasklar den Status quo, informiert über die Chancen und Risiken neuer Technologien, unterhält den Leser dabei in hohem Maße und zeigt konkrete Lösungswege auf. Jörg Heynkes beweist mit diesem Werk, dass wir alle Möglichkeiten haben, eine gute gemeinsame Zukunft zu gestalten, also ZukunftsMacher zu werden, und stellt die entscheidende Frage: Wollen wir wirklich überleben? Mit einem Vorwort von Robert Habeck.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Der Autor:

Soziales und ökologisches Engagement stehen für Jörg Heynkes nicht im Widerspruch mit ökonomischem Erfolg. Der erfolgreiche Unternehmer und Autor begeistert sich für Zukunftstechnologien und engagiert sich aktiv für ein menschlicheres Miteinander in der Zukunft – das macht Jörg Heynkes aus. Er übt aktuell seinen elften Beruf aus, leitet mehrere Unternehmen, in denen er unter anderem mit Robotern und künstlicher Intelligenz arbeitet, und ist an zahlreichen Forschungsprojekten zu technologischer und gesellschaftlicher Transformation beteiligt. Jörg Heynkes kämpft darum, durch die Nutzung neuer Technologien den Klimawandel zu begrenzen und ein Überleben der Menschheit zu ermöglichen. Mit der Begeisterung des Aktivisten und der Tatkraft des Machers wirbt er für eine bessere und gerechtere Welt, die wir dank der Digitalisierung erreichen können – wenn wir jetzt anfangen, sie zu gestalten.

Jörg Heynkes "Zukunft4.1-Warum wir die Welt nur digital retten, oder gar nicht!"
175 Jahre der S-IHK → Jörg Heynkes Youtube 11.12.2019

Vortrag am 7. Mai 2018 mit „ZukunftsMacher“ Jörg Heynkes – „Die große digitale Transformation“ → SmartEttlingen Youtube 07.05.2018

 

Erstellt: 23.06.2019 - 18:53  |  Geändert: 28.12.2019 - 11:27

Autoren: 
Verlag: