Alte Seele Afrika. Von Ine Stolz

Madagaskar, Senegal, Benin, Niger, Kamerun, Tschad, Nigeria, Ghana, Burkina Faso, Sudan: Über fast 25 Jahre Einblicke in die "Entwicklungshilfe" vor Ort. Es folgen witzige und schaurige Anekdoten, wahre und teilweise unglaubliche Geschichten sowie Geschichtliches und Aktuelles, was zum Verständnis der komplexen Zusammenhänge wichtig ist und die Ursachen klarmacht, warum der afrikanische Kontinent nicht dort ist, wo er sein könnte.

ISBN 978-3-86460-669-4     12,99 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Nicht jede „Hilfsaktion“ ist wirklich hilfreich. Häufig verschweigen die Berichterstatter über Entwicklungsprojekte in Afrika die teilweise katastrophalen Folgen kurzfristiger Hilfsmaßnahmen. Die Menschen in den „Geberländern“ gewinnen so einen vollkommen falschen Eindruck von der Verwendung ihrer Gelder. Ine Stolz hat eigene Erfahrungen in Afrika gesammelt. Exklusivabdruck → Rubikon 04.05.2019

Die Autorin:

Dr. Ine Stolz, 1964 im Saarland geboren, ist Umwelt- und Agrarwissenschaftlerin und hat fast 25 Jahre lang als Forscherin, Beraterin und Projektleiterin in der internationalen Entwicklungsforschung und -zusammenarbeit im Senegal, Niger, Tschad und Sudan sowie in Madagaskar, Benin, Kamerun, Nigeria, Ghana, Burkina Faso gearbeitet. Irgendwann ist sie dabei zu einer Reisenden zwischen den Welten geworden. Während ihr Hirn noch immer deutsch verschaltet ist, ist ihr Herzschlag mit den afrikanischen Trommeln synchronisiert. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen vor Ort sowie Geschichte und aktuelle Fakten über die Entwicklungshilfe sind Inhalt dieses Buches.

 

Erstellt: 05.05.2019 - 19:59  |  Geändert: 19.12.2019 - 10:55

Autoren: 
Verlag: