Das Evangelium der Aale. Von Patrik Svensson

Das Rätsel des Aals wird zum Echo der Fragen jedes Menschen: Woher komme ich? Wohin bin ich unterwegs? - "Eine literarische Sensation" La Stampa

Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht auf die Spur, ohne nach dem Fisch zu suchen, der sie miteinander verband - und über den wir bis heute erstaunlich wenig wissen. Poetisch und spannend entwirft Svensson eine Natur- und Kulturgeschichte der Aale, von Aristoteles und Sigmund Freud über Günter Grass bis zu Rachel Carson, und verbindet sie mit seiner persönlichen Geschichte.

ISBN 978-3-446-26584-4     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Auf verschlungenen Wegen wird das Rätsel des Aals zum Bild für das Leben selbst. Und Das Evangelium der Aale zu einer großen, umwerfenden Erzählung über ein sonderbares Tier und ein Leben auf der Suche.

Mehr Infos...

Leseprobe des Verlags

Auf den Spuren eines faszinierenden Wesens. Schleimig und eklig – so sehen viele Menschen den Aal. Patrik Svensson dagegen verbindet mit dem Fisch schöne Erinnerungen an Angelausflüge mit dem Vater. In seinem Debüt nähert er sich einem geheimnisvollen Tier, das vom Aussterben bedroht ist. → Deutschlandfunk Kultur 29.01.2020

Presse:

"Der Aal ist vom Aussterben bedroht. Eindrücklich beschreibt Patrik Svensson seine Geschichte. Das Buch wurde zum Bestseller - zu Recht. ... 'Das Evangelium der Aale' zieht einen mit seinen Geschichten und seiner Sprache in den Bann und lässt einen staunen wie ein Kind." Martin Widmer, NZZ am Sonntag, 27.01.20

"Svenssons 'Evangelium der Aale' ist die große Fabel zum identitären Zeitalter. ... Es geht um die Identität des Aals, um die Globalisierung und um Glauben, wenn ein kleines Buch die beiden großen Trends und Themen des Literaturgeschäfts verbindet: family writing und nature writing." Michael Pilz, Die Welt, 25.01.20

"Ein berührendes, außergewöhnliches Buch. ... Svensson schildert Anekdoten aus der Forschungsgeschichte so lebendig wie kenntnisreich. Literarischer Anspruch an Sprache und Erzählung gehen bei ihm mit wissenschaftlicher Korrektheit Hand in Hand." Anne Kohlick, Deutschlandfunk Kultur, 23.01.20

„Selten habe ich ein Buch gelesen, das so gut in unsere Zeit passt … Lebendig geschrieben, perfekt komponiert.“ Aftonbladet

„Ein faszinierendes Debüt, das man nicht aus der Hand legen kann. Eine Mischung aus philosophischem Essay, Wissenschaftsprosa, Kulturgeschichte, Milieustudie und Kindheitserinnerungen.“ Göteborgs Posten

„Getragen von einer poetischen, kristallklaren und plastischen Sprache ... Wunderschön und einfühlsam.“ – Verdens Gang „Patrik Svensson ist eine literarische Sensation.“  TuttoLibri / La Stampa

Der Autor:

Patrik Svensson, geboren 1972, ist in der Nähe der schwedischen „Aalküste“ aufgewachsen. Er studierte Sprachen und Literatur und arbeitet als Journalist für die schwedische Tageszeitung Sydsvenskan, wo er über Kultur, soziale Themen, Politik und Naturwissenschaften schreibt. Das Evangelium der Aale ist sein Debüt und wird derzeit in über 30 Sprachen übersetzt.

Das Evangelium der Aale von Patrik Svensson – Interview mit Johann von Bülow → Der Audio Verlag Youtube 21.01.2020

 

Erstellt: 01.02.2020 - 09:42  |  Geändert: 01.02.2020 - 09:47

Verlag: