Digitale Transformation und Unternehmensführung. Trends und Perspektiven für die Praxis. Hrsg. Jochen Schellinger, Kim Oliver Tokarski und Ingrid Kissling-Näf

Dieses Open Access-Fachbuch setzt sich empirisch und theoretisch mit Teilaspekten der digitalen Transformation und deren Konsequenzen für die Unternehmensführung auseinander. Die mit der Digitalisierung verbundenen neuen Technologien, Geschäftsmodelle sowie Denk- und Handlungsweisen verändern die Welt grundlegend und mit einer hohen Geschwindigkeit. Der Band greift aktuelle, praxisrelevante Fragestellungen und Herausforderungen des Megatrends Digitalisierung auf, die in den folgenden vier Themenblöcken behandelt werden: (1) Grundlagen der Digitalen Transformation, (2) Human Resource Management und Organisation, (3) Finanzwirtschaft und (4) Marketing.

ISBN 978-3-658-26959-3     53,49 €  Portofrei     Bestellen
Kostenloser Download
PDF

Das Buch enthält unter anderem Beiträge zu den Themen:

  • Bedeutung von Open Access im digitalen Zeitalter
  • Cybersicherheit in KMU
  • Einsatz von Big-Data-Analysen in Unternehmen
  • zukunftsorientierte Arbeitsmodelle und Ansätze der Personalarbeit
  • Einsatzmöglichkeiten von Virtual Reality im Verkauf
  • Kundengewinnung mittels Google AdWords-Kampagnen.

Alle Beiträge wurden durch bewährte Autorenteams erarbeitet. Diese setzen sich aus Lehrenden und Forschenden der Berner Fachhochschule und Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmenspraxis mit akademischem Background zusammen. Sämtliche Beiträge basieren auf empirischen Analysen, die zumeist ihren Schwerpunkt auf Gestaltungsprobleme aus der Unternehmenspraxis legen, und beinhalten somit ein breites Spektrum an konkreten Fallbeispielen.

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe

Die Herausgeber/innen:

Prof. Dr. Jochen Schellinger ist Studiengangsleiter Master of Science in Business Administration an der Berner Fachhochschule Wirtschaft. Lehr- und Forschungstätigkeiten in den Bereichen Strategisches Management, Marketing und Personalmanagement. Davor 15 Jahre Praxistätigkeit bei der Daimler AG, an der Universität Tübingen, im Haniel-Konzern sowie in der Deutschen Sparkassenorganisation.

Prof. Dr. Kim Oliver Tokarski ist Professor für Entrepreneurship und Unternehmensführung und Leiter der Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Wirtschaft. Associate Professor an der Wirtschaftsuniversität Bukarest (ASE Bukarest), Rumänien. Forschungs- und Lehrtätigkeiten in den Bereichen Entrepreneurship, Strategie, Ethik und Innovation.

Prof. Dr. Ingrid Kissling-Näf ist Direktorin der Berner Fachhochschule Wirtschaft und Co-Leiterin des Instituts Sustainable Business. Davor Leitung der Abteilung Geistes- und Sozialwissenschaften beim Schweizerischen Nationalfonds und Assistenzprofessur an der ETH Zürich mit Schwerpunkt Ressourcenökonomie, Führungsfunktionen bei der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz und bei der Förderagentur für Innovation KTI sowie mehrjährige Praxiserfahrung als Beraterin in der Privatwirtschaft.

 

Erstellt: 22.11.2019 - 05:53  |  Geändert: 02.12.2020 - 17:57

Verlag: