Protest und Selbstbeschreibung. Von Luca Tratschin

Wie entstehen und reproduzieren sich soziale Bewegungen? Was ist das Verhältnis sozialer Bewegungen zu anderen Typen sozialer Systeme wie z.B. Organisationen, dem Wirtschaftssystem oder der Gesellschaft? Luca Tratschin präsentiert eine kommunikationstheoretische Antwort auf diese Fragen und zeigt, wie soziale Bewegungen durch die kontingente Entdeckung von Gemeinsamkeiten vieler raum-zeitlich verankerter Protestkommunikationen entstehen können.

ISBN 978-3-8376-3691-8     39,99 €  Portofrei     Bestellen
Kostenloser Download
PDF

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Der Autor:

Luca Tratschin (Dr. phil.) lehrt Soziologie mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Medien an der Universität Luzern. Er forscht zu sozialen Bewegungen, politischer Kommunikation und Medien.

 

Erstellt: 20.08.2019 - 05:56  |  Geändert: 02.12.2020 - 17:57

Autoren: 
Verlag: