Die Idee der Gerechtigkeit. Von Amartya Sen

Ein brandaktuelles Thema.
Angesichts der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich, Kriegs- und Flüchtlingsdramen ist der Kampf gegen Ungerechtigkeit wichtiger denn je. Nobelpreisträger Amartya Sen verbindet buddhistische, hinduistische und islamische Vorstellungen mit den westlichen Denkmodellen und zeigt überzeugende Perspektiven für eine gerechtere Welt.

ISBN 978-3-423-34923-9     14,90 €  Portofrei     Bestellen

Überraschende Perspektiven für neue, praktikable Wege in eine gerechtere Welt.

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe des Verlags

Amartya Sen auf Wikipedia

 

Erstellt: 27.06.2019 - 05:23  |  Geändert: 28.06.2019 - 07:15

Autoren: 
Verlag: