Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg. Von Kate Evans

Seit ihrer Jugend war Rosa Luxemburg davon überzeugt, daß sich die Welt verändern muß. Schon in jungen Jahren kämpfte sie für die Rechte der Arbeiterschaft und die Idee des Sozialismus. Rosa Luxemburg war Jüdin, sehr gebildet, besaß einen scharfen Verstand und ein mitreißendes Temperament. Sie war eine großartige Rednerin und brillante Schriftstellerin. Konflikte scheute sie nicht. Sie kämpfte auf der Straße und ließ sich nicht einschüchtern,nicht von den Freikorps, nicht von der Polizei, auch von Morddrohungen und Gefängnisaufenthalten nicht. Die Graphic Novel "Rosa" von Kate Evans zeigt Rosa Luxemburgs intellektuelle Welt und setzt ihre Ideen in den Kontext einer bewegenden Lebensgeschichte.

ISBN 978-3-320-02355-3     20,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Rosa Luxemburg: Die zielstrebige Revolutionärin Mit zwei sehr unterschiedliche Biografien beleuchten der Historiker Ernst Piper und die Illustratorin Kate Evans das Leben von Rosa Luxemburg zu ihrem 100. Todestag. Eine ausführlich, sanft und sachlich – die andere eindringlich mit starken Bildern. →  BR24 12.09.2018

"Dies ist eine fiktionale Darstellung wahrer Begebenheiten. Für viele Dialoge wurden Luxemburgs tatsächliche Formulierungen verwendet, auch hier sind die Originalzitate und ihr Kontext am Ende des Buches wieder­gegeben." → der Freitag, Buch der Woche, Leseprobe

Ohnmacht des Wortes. Jonas Engelmann über Rosa → konkret 10/2018

Wie Kate Evans Leben und Werk von Rosa Luxemburg erzählt, ist unschlagbar. Wahrscheinlich, weil es ein revolutionäres Format braucht, um der großen Revolutionärin gerecht zu werden. → der Freitag, Buch der Woche, Rezensionen

Das Denken und die Schriften Rosa Luxemburgs haben in den knapp 100 Jahren seit ihrer Ermordung mitnichten an Relevanz verloren. Im Gegenteil. Versuch einer Sammlung zum Thema → der Freitag, Buch der Woche, Einblicke

Die Zeichnerin/Autorin:

ist in Kanada geboren und in England aufgewachsen. Die Künstlerin, Autorin und Aktivistin zeichnet Comics für das Magazin "The Spark" und hat zahlreiche Bücher und Comics verfasst. Ihre Graphic Novel über Rosa Luxemburg erschien mit Unterstützung des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung und wurde von Independent und Observer als "Grafikbuch des Jahres" prämiert.

 

Erstellt: 10.12.2018 - 05:33  |  Geändert: 04.02.2019 - 04:49

Autoren: 
Verlag: