Es waren einmal Banker. Warum das moderne Finanzsystem gescheitert ist. Von Leonhard Fischer

In den uralten Zeiten, als sich Sparen noch gelohnt hat ...  Doch diese Zeiten sind vorbei. Und sie kommen so schnell nicht wieder. Das internationale Finanzsystem hat sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Und spätestens seit dem großen Crash von 2008 mit den beispiellosen Rettungsaktionen von Politik und Zentralbanken sind die Auswirkungen bei allen Menschen angekommen. Die Welt des Geldes ist instabil geworden wie das Wetter in der Karibik. In diesen stürmischen Zeiten präsentiert der ehemalige Star-Banker Leonhard Fischer einen fundierten Befund zur Lage unseres Finanzwesens und originelle Vorschläge zur Überwindung der Krise.

ISBN 978-3-7110-0163-4     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Mehr Infos...

Banker warnt vor Crash "Ein von Algorithmen gesteuertes Finanzsystem zerstört sich selbst" Der Banker und Vermögensverwalter Leonhard Fischer hat den Glauben an den Finanzkapitalismus verloren. Warum? Ein Interview von Martin Hesse → SPON 13.12.2017

 

Erstellt: 16.01.2018 - 10:44  |  Geändert: 13.02.2019 - 11:37

Verlag: