Die unglaubliche Wunderreise des Freddie Yates. Von Jenny Pearson

Als der elfjährige Freddie erfährt, wer sein biologischer Vater ist, ist für ihn klar: Er will ihn suchen. Zusammen mit seinen besten Freunden Ben und Charlie macht sich Freddie von zu Hause in England auf eine Reise nach Wales, die turbulenter, witziger und wundervoller nicht sein könnte. Ein Zwiebelwettessen, drei Superheldenkostüme, zwei rostige Fahrräder und ein wütender Diamantendieb bringen die Freunde immer näher an ihr Ziel. Doch was ist das eigentlich? Oder lag das, was Freddie sucht, schon die ganze Zeit vor seiner Nase?

Eine Geschichte über Kindheit von ihrer schönsten Seite: abenteuerlich, lustig, mit dreckigen Klamotten und den besten Freunden der Welt.

Rezension von Britta Kiersch

ISBN 978-3-401-60577-7     13,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Die Autorin:

Jenny Pearson ist Lehrerin im Nordosten Englands und hat mit »Freddie Yates« ihren ersten Roman veröffentlicht. Wenn sie gerade nicht vor einer Schulklasse steht oder versucht zu schreiben, verbringt sie Zeit mit ihren beiden Söhnen.

Die Übersetzerin:

Ulrike Köbele, geboren 1982 in Freiburg i. Br., studierte Anglistik/Amerikanistik und Geschichte. Nach dem Studium absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin und war danach einige Zeit als Kinder- und Jugendbuchlektorin tätig. Seit 2011 arbeitet sie als freie Lektorin und Übersetzerin.

Die Illustratorin:

Julia Dürr, geboren 1981, studierte Illustration an der FH Münster. 2007 veröffentlichte sie ihr erstes selbstverfasstes Kinderbuch „Meer Sehen“. Darauf folgten zahlreiche Buchveröffentlichungen im Kinder-und Bilderbuchbereich, unter anderem das von Stiftung Buchkunst ausgezeichnete „Im Dunkeln“. Julia Dürr lebt in Berlin.

 

Erstellt: 20.03.2021 - 06:32  |  Geändert: 20.03.2021 - 06:51

Autoren: 
Verlag: