Es muss einer den Frieden beginnen, 4 Bände von Egon E. Kisch, Arnold Zweig und Ludwig Renn

Es muss einer den Frieden beginnen, 4 Bände von Egon E. Kisch, Arnold Zweig und Ludwig RennDie Geschichten des Ersten Weltkriegs. 18 große Autoren, die den Ersten Weltkrieg miterlebt haben, schreiben gegen das Vergessen und zeigen Momente berührender Menschlichkeit und höchster Dramatik.

ISBN 978-3-351-03515-0       49,90 €  Portofrei     Bestellen

Texte von Vicki Baum, Johannes R. Becher, Hans Fallada, Lion Feuchtwanger, Leonhard Frank, Ernst Glaeser, Egon Erwin Kisch, Edlef Köppen, Rosa Luxemburg, Erich Maria Remarque, Ludwig Renn, Anna Seghers, Bertha von Suttner, Georg Trakl, Kurt Tucholsky, Friedrich Wolf, Arnold Zweig und Stefan Zweig.

Band 1      Arnold Zweig: Junge Frau von 1914. Roman
Band 2      Ludwig Renn: Krieg
Band 3      Egon Erwin Kisch: Schreib das auf, Kisch! Ein Kriegstagebuch
Band 4      Es muss einer den Frieden beginnen. Jahrhundertautoren gegen den Krieg. Ausgewählt von Nele Holdack

Mehr Infos...

 

 

Erstellt: 13.02.2014 - 18:28  |  Geändert: 31.03.2016 - 22:49

Verlag: