Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich

Stellung beziehen: Käthe Kollwitz. Mit Interventionen von Mona Hatoum. Hrsg. Kunsthalle Bielefeld und Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich

Rau, ungeschönt, in konservativen Kreisen als »Rinnsteinkunst« verschrien: Kompromisslos setzt Käthe Kollwitz ihre Kunst als politisches Sprachmittel für das soziale und humane Elend ihrer Zeit ein. Stets steht dabei die Würde des Menschen im Fokus. Der Band gibt einen umfassenden Einblick in Engagement und Schaffen der Künstlerin, deren Werk aktueller denn je ist.

ISBN 978-3-7774-4229-7     45,00 €  Portofrei     Bestellen