Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht. Von Ronen Steinke

Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht. Von Ronen SteinkeEr war der wohl wichtigste Staatsanwalt in der Geschichte der Bundesrepublik. Fritz Bauer brachte Adolf Eichmann vor Gericht und focht gegen alle Widerstände die Auschwitz-Prozesse durch. Jetzt schreibt der Jurist und Journalist Ronen Steinke seine Biografie.

ISBN 978-3-492-30709-3     14,00 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Fritz Bauer zwang die Deutschen zum Hinsehen: Inmitten einer Justiz, die in der jungen Bundesrepublik noch immer von braunen Seilschaften geprägt war, setzte er den großen Frankfurter Auschwitz-Prozess durch.

Er kooperierte mit dem israelischen Geheimdienst, um Adolf Eichmann vor Gericht zu bringen. Aber wer war der kämpferische Einzelgänger wirklich? Jetzt schreibt der Jurist und Journalist Ronen Steinke die Biografie des Mannes, der in der Nachkriegszeit angefeindet wurde wie kaum ein Zweiter, unter Verwendung zahlreicher bislang unbekannter Quellen. "Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht", das ist die Biografie eines großen Juristen und Humanisten, dessen persönliche Geschichte zum Politikum wurde. Und es ist die Biografie eines deutschen Juden, der selbst nur knapp der NS-Verfolgung entkam.

Mehr Infos...

 



Frankfurter Auschwitz-Prozess. Fritz Bauer - ein deutscher Held.
  Staatsanwalt Fritz Bauer brachte erstmals Täter aus Auschwitz vor Gericht. Als jüdischer Deutscher war Bauer von den Nazis verfolgt worden, doch er wollte keine Rache - sondern Recht. Von Ronen Steinke → SZ vom
20.12.2013

Tonbandmitschnitt des 1. Frankfurter Ausschwitz-Prozess -> Fritz Bauer Institut zur Geschichte und Wirkung des Holocaust

 Fritz Bauer - Tod auf Raten

Fritz Bauer und der Umgang mit der NS-Vergangenheit

Fritz Bauer und der Umgang mit der NS-Vergangenheit
Topographie des Terrors Youtube 13.07.2021

 

Erstellt: 19.12.2013 - 17:46  |  Geändert: 09.07.2024 - 13:00

Autoren: 
Verlag: