Risikogesellschaft. Von Ulrich Beck

"Arm an geschichtlichen Katastrophen war dieses Jahrhundert wahrlich nicht: zwei Weltkriege, Auschwitz, Nagasaki, dann Harrisburg und Bhopal, nun Tschernobyl. Das zwingt zur Behutsamkeit der Wortwahl und schärft den Blick für die historischen Besonderheiten. Alles Leid, alle Not, alle Gewalt, die Menschen Menschen zugefügt haben, kannt bisher nur die Kategorien der 'anderen' - Juden, Schwarze, Frauen, Asylanten, Dissidenten, Kommunisten usw."

ISBN 978-3-518-11365-3     14,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Kursiv: Eine andere Moderne. Ulrich Beck zählte zu den wichtigsten Soziologen unseres Landes. Viele der von ihm geprägten Begriffe gehören heute zu den wichtigsten Kategorien beim Versuch, zu beschreiben, was Gesellschaften bewegt. Einer dieser Begriffe ist die „Risikogesellschaft“. Rezension von Rainer Kühn → Deutschlandfunk 21.06.2010

Ulrich Beck auf Wikipedia

 

Erstellt: 02.05.2019 - 08:38  |  Geändert: 03.05.2019 - 02:58

Autoren: 
Verlag: