Hallo Mister Alzheimer. Von Richard Taylor

Richard Taylor, der selbst an Demenz erkrankte Psychologieprofessor, dessen Buch 'Alzheimer und Ich' für Furore gesorgt hat, antwortet in diesem Buch auf Fragen seiner Leser. Als selbst Betroffener weiß er, wie sich eine Demenz anfühlt. Er kann- verständlich Symptome der Demenz erklären- wertvolle Hinweise geben- glaubhaft Trost spenden- Verbundenheit unter Betroffenen erzeugen.
Ein einzigartiger Ratgeber zur Demenz aus der Feder eines Menschen mit einer Demenz. Ein Leuchtturm im Meer der Demenzratgeber.

ISBN 978-3-456-85263-8     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Richard Taylor, der selbst an Demenz erkrankte Psychologieprofessor, dessen Buch «Alzheimer und Ich» für Furore gesorgt hat, antwortet in diesem Buch auf Fragen seiner Leser. Als Betroffener weiß er, wie sich eine Demenz anfühlt. Er kann
- verständlich erklären, wie eine Demenz das eigene Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst
- verlässlichen Rat geben, wie man mit Symptomen der Demenz umgehen kann
- glaubhaften Trost spenden, wenn die Verzweiflung über die mit einer Demenz verbundenen Verluste zu groß wird
- wertvolle Hinweise geben, wie man sich Menschen sucht, die einen trotz Demenz fördern und unterstützen
- das Gefühl vermitteln, mit den Symptomen einer Demenz nicht allein zu sein
- einen mitunter schmunzeln lassen, wo es sonst wenig zu lachen gibt
- Menschen mit Demenz davor bewahren, sich brandmarken und behindern zu lassen
- dazu ermutigen, selbst für die eigenen Rechte und Menschlichkeit im Umgang mit Menschen mit Demenz einzutreten.

Mehr Infos...

Ich bin hier derjenige, der stirbt.“ Richard Taylor hat Alzheimer. Er weiß es, seit er 58 war. Jetzt ist er 62 und manchmal sehr wütend über seine Mitmenschen, die ihn nicht mehr ernst nehmen. Im Interview spricht er über die Alzheimer-Therapie mit dem iPod und die Angst vor dem „stillen Schrei“. → FR 15.05.2011

 

 

Erstellt: 25.04.2019 - 06:59  |  Geändert: 27.04.2019 - 09:54

Autoren: 
Verlag: