Kopernikus. Revolutionär des Himmels. Von John Freely

Elegant erzählt John Freely das wechselvolle Leben eines der bedeutendsten Gelehrten der Renaissance. Dieses Buch vereinigt Biographie und spannende Wissenschaftsgeschichte.Die wohl wichtigste wissenschaftliche Entdeckung der Neuzeit, dass die Erde und die Planeten um die Sonne kreisen und die Erde einmal in 24 Stunden um ihre Achse rotiert, verdanken wir Kopernikus (1473-1543). Er war einer der größten Universalgelehrten aller Zeiten: Sprachwissenschaftler, Rechtsanwalt, Arzt, Diplomat, Politiker, Mathematiker, Naturwissenschaftler, Künstler, Geistlicher und Astronom. Zugleich vereinigte er die Erkenntnisse der Antike, der mittelalterlich-islamischen Welt wie auch der neuzeitlichen Naturwissenschaften.

ISBN 978-3-608-94917-9     24,85 €  Portofrei     Bestellen

In seiner neuen Biographie schildert John Freely das bewegte Leben des Kopernikus, erklärt seine Theorien, vergegenwärtigt die atemlose Epoche der frühen Neuzeit und der Renaissance und zeigt, was es heißt, im "Kopernikanischen Zeitalter" zu leben.

Wie Kopernikus das Universum neuentdeckte und unser Weltbild umstürzte.

Mehr Infos...

Der sanfte Revolutionär. Eines der bedeutendsten Werke der Wissenschaftsgeschichte erschien im Jahr 1543. Rezension von Thorsten Naeser → Spektrum 05.05.2016

Inhalt und Leseprobe

Presse:

»Eine Biografie voll Wissenschaftsgeschichte. Auch für Laien lehrreich und angenehm zu lesen.«
G/Geschichte, Oktober 2016

Der Autor:

John Freely, geboren 1926 in Brooklyn, lebt in Istanbul und unterrichtet dort an der Bosporus-Universität Physik und Wissenschaftsgeschichte. Er schrieb zahlreiche Reisebücher und historische Sachbücher über Venedig, Athen, Griechenland, die Türkei und das Osmanische Reich.

 

Erstellt: 19.03.2019 - 08:29  |  Geändert: 21.03.2019 - 04:14

Autoren: 
Verlag: