Im Sog der Seidenstraße. Chinas Weg in eine neue Weltwirtschaft. Von Doris Naisbitt, John Naisbitt und Laurence Brahm

China will das weltweite Handelssystem reformieren. Das wichtigste Projekt auf dem Weg dorthin ist B&R - Belt and Road -, die "Neue Seidenstraße". Was ist die geografische Ausdehnung und wie sehen die wirtschaftlichen Grundlagen aus? Welche Ziele verfolgt die chinesische Führung, welche Vorteile bieten sie Europa und wo liegen Gefahren? Die renommierten China-Kenner und Zukunftsforscher John und Doris Naisbitt analysieren die Strategie hinter dieser Initiative, die viel mehr umfasst als die Wiederbelebung einer alten Handelsroute.

ISBN 978-3-7844-3470-4     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Es geht darum, den Vormachtsanspruch der westlichen Welt ein neues, integratives Konzept der Globalisierung entgegenzusetzen. Die fundierte, weitreichende Analyse der Autoren fußt auf Verständnis und Wertschätzung der chinesischen Kultur und Denkweise und stellt eine wichtige Gegenposition dar zur weit verbreiteten Skepsis des Westens.

Mehr Infos...

→  John Naisbitt auf Wikipedia

 

Erstellt: 11.03.2019 - 05:19  |  Geändert: 09.04.2019 - 10:04