Der Preis der Freiheit. Von Rosa Luxemburg

Ernesto Che Guevara beflügelt die Phantasie der Jugend bis heute; Antonio Gramsci beeindruckt vor allem die Intellektuellen; von Rosa Luxemburg - die Vielschichtigste unter den dreien - kennen die meisten aber nur noch den Namen und ihr Schicksal, nicht aber ihr Denken und ihr Werk.

Diese Schrift will Interesse erregen an dieser Politikerin, aber auch Botanikerin, an einem der ungewöhnlichsten Menschen, der je bei den Linken mitgetan hat.

Kostenloser DownloadPDF

Mehr Infos...

Rosa Luxemburg oder: Die Freiheit der Andersdenkenden. Essay von von Jörn Schütrumpf → sozialistische Positionen 02/2011

Rosa Luxemburg auf Wikipedia

 

Erstellt: 05.01.2019 - 12:48  |  Geändert: 23.01.2019 - 14:58

Autoren: