Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird. Von Harald Welzer

Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird. Von Harald WelzerKampf um Trinkwasser, Massengewalt, ethnische "Säuberungen, Bürgerkriege und endlose Flüchtlingsströme bestimmen schon jetzt die Gegenwart. Die heutigen Konflikte drehen sich nicht mehr um Ideologie und Systemkonkurrenz, sondern um Klassen-, Glaubens- und vor allem Ressourcenfragen.

ISBN 978-3-596-17863-6     9,95 €  Portofrei       Bestellen

Der Autor plädiert für ein neues Denken und zeigt, was jetzt getan werden müsste, um Menschheitskatastrophen abzuwenden. Die Klimakriege haben schon begonnen.

 

 

Mehr Infos...

 

 

Erstellt: 21.01.2016 - 10:21  |  Geändert: 12.12.2018 - 09:33

Autoren: 
Verlag: