Ich bleibe hier. Von Marco Balzano

Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol - doch die Zeiten sind hart. Von 1939 bis 1943 werden die Leute vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich in Kellern und Scheunen. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand - mit Leib und Seele.

ISBN 978-3-257-07121-4     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Der Nr.-1-Bestseller aus Italien:

Der Stausee kommt, und alle gehen. Doch Trina bleibt.

Eine zu Herzen gehende Geschichte aus Südtirol, eine Ermutigung zum Widerstand.

Mehr Infos...

Ein Dorf geht unter. Der italienische Erfolgsautor Marco Balzano erzählt in „Ich bleibe hier“ das Drama von Graun, einem Dorf an der österreichisch-italienischen Grenze. Gerade der ruhige Ton des Romans macht die Geschichte über Verlust und Widerstand eindringlich. Von Ursula März Deutschlandfunk Kultur 01.08.2020

Hitler und Mussolini zwingen die Bergbauern im Tiroler Vinschgau zur Entscheidung: Wer bleibt, wird Italiener. Wer das nicht will, muss seine Heimat verlassen. Die wahre Geschichte des Dorfes Graun und des Reschensees, eine Geschichte von Macht und Ohnmacht. 3Sat 14.06.2020

der Freitag, Buch der Woche

Hinter dieser Aussage steht eine sehr schwierige Entscheidung; und eine komplexe Geschichte. In dem idyllischen Bergdorf Graun in Südtirol lebt Trina mit ihrer Familie. Sie will, anders als viele Mädchen im Dorf, Grundschullehrerin werden und Deutsch unterrichten. Doch nachdem sie ihr Examen erfolgreich besteht, ist die deutsche Sprache verpönt. → der Kulturblog 24.06.2020

Hitler und Mussolini zwingen die Bergbauern im Tiroler Vinschgau zur Entscheidung: Wer bleibt, wird Italiener. Wer das nicht will, muss seine Heimat verlassen. Die wahre Geschichte des Dorfes Graun und des Reschensees, eine Geschichte von Macht und Ohnmacht ... ZDF 14.06.2020

Der Autor:

Marco Balzano, geboren 1978 in Mailand, ist zurzeit einer der erfolgreichsten italienischen Autoren. Er schreibt, seit er denken kann: Gedichte und Essays, Erzählungen und Romane. Neben dem Schreiben arbeitet er als Lehrer für Literatur an einem Mailänder Gymnasium. Mit seinem letzten Roman, ›Das Leben wartet nicht‹, gewann er den Premio Campiello, mit ›Ich bleibe hier‹ war er nominiert für den Premio Strega. Er lebt mit seiner Familie in Mailand.

 

Erstellt: 26.06.2020 - 05:58  |  Geändert: 01.08.2020 - 07:26

Autoren: 
Verlag: