Letztes Stelldichein. Wachtmeister Studer ermittelt. Kriminalgeschichten. Von Friedrich Glauser

Friedrich Glauser ist der Begründer des deutschsprachigen Kriminalromans. Ob Diebstahl oder Mord, seine "kriminellen" Stoffe stammen immer wieder aus seinem eigenen Leben. Ob er selbst kleinere Diebstähle zur Finanzierung seiner Sucht beging oder Zeuge von Gewalt wurde - etwa in der Fremdenlegion -, manche Vorfälle verarbeitet Glauser gar mehrfach in seinen Erzählungen. Vielleicht nicht zuletzt deshalb ist er immer auf der Suche nach Motiven und Erklärungen für das Handeln des Menschen.

ISBN 978-3-293-20880-3     10,95 €  Portofrei     Bestellen

Der vorliegende Band präsentiert Glausers beste Kriminalgeschichten, beginnend mit der frühesten Wachtmeister-Studer-Geschichte.

Mehr Infos...

Presse:

»Die Auswahl von Kriminalgeschichten führt unmittelbar ins Herz von Glausers Erzählwelt.« (Mittellandzeitung)

»In diesem ansprechenden Band wird eine Auswahl aus dem erzählerischen Werk präsentiert, wichtige Geschichten. Nach Möglichkeit wird auf die ursprünglichen Fassungen der Texte zurückgegriffen, soweit sie überhaupt erhalten sind. Und man wird aufs Angenehmste unterhalten.« (Neue Zürcher Zeitung)

Der Autor auf Wikipedia

 

Erstellt: 14.04.2020 - 07:25  |  Geändert: 02.12.2020 - 17:56

Verlag: