Die US-amerikanische Gesellschaft. Von Jakob Schissler

In den USA wurde unsere Moderne geschaffen. Dies geschah unter schweren Verwerfungen, Defiziten und fragwürdigen Strategien. Das Buch zeichnet diesen Weg kritisch nach - aber unter Anerkennung der Leistungen und Analyse der Defizite. Dabei geht der Autor zurück zu den Anfängen: Schutzzoll, Industrialisierung und "amerikanische Zivilisation". Gezielt steuert die Argumentation dann auf die amerikanische Gegenwart zu. Sie startete in den 1970er Jahren mit dem Neoliberalismus und der De-Industrialisierung. Ihre Resultate erbrachten eine konsumorientierte Moderne bei gleichzeitiger sozialer Abwertung von Schwarzen und Teilen der weißen Unterschicht.

ISBN 978-3-658-25026-3     39,99 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe bei Google Books

Der Autor:

Dr. Jakob Schissler ist Politikwissenschaftler aus Sauvo, Finnland und forscht zur neueren Politik in den USA.

 

Erstellt: 19.08.2019 - 06:33  |  Geändert: 19.08.2019 - 06:33

Verlag: