Für das Leben! Ohne Warum. Von Joanna Macy und Molly Brown

Klimawandel, radioaktive Verseuchung, Fracking, Genmanipulation. Diese entmutigende Liste zum Zustand unsere Welt ließe sich fortsetzen - und dennoch: Wir haben noch immer die Möglichkeit, zum Wohle einer lebenswerten Welt zu handeln. Denn: Wir können unsere Bedürfnisse erfüllen, ohne unser lebenserhaltendes System zu zerstören. Dafür haben wir das notwendige Wissen und die technischen Möglichkeiten. Alles was wir noch brauchen ist der kollektive Wille, beides in diesem Sinne einzusetzen.

ISBN 978-3-95571-628-8     38,00 €  Portofrei     Bestellen

Dieses Buch ist ein Leitfaden. Es hilft uns, unsere natürliche Vitalität und Entschlossenheit zu entdecken und so die Selbstheilungskräfte unserer Welt zu unterstützen. Im Zentrum steht eine besondere Form der Gruppenarbeit, die Joanna Macy in den 1970er-Jahren begonnen und die sich seither stetig weiter entwickelt hat. Ungeachtet der sich rapide verschlechternden sozialen und ökologischen Rahmenbedingungen hat sie Hunderttausenden Frauen und Männern rund um den Erdball geholfen, solidarisch und mutig zu handeln.
Das Buch erschien 2003 erstmals in deutscher Übersetzung, unter dem Titel "Die Reise ins lebendige Leben". Es wurde gründlich überarbeitet und die aktuellen Entwicklungen wurden einbezogen.

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe

Presse:

"Mich begeistert an diesem Buch, dass es Hoffnung macht, ohne Tatsachen zu verschweigen. Hier wird nichts beschönigt oder versprochen, auf gar keinen Fall, dass wir die Welt retten werden. Stattdessen erhalten wir Handwerkszeug: theoretisches Wissen, Denkanstöße, Übungen, Rituale." - Juliane Oberlinger, Intersein

Die Welt als Geliebte. Interview mit Joanna Macy. Von Geseko von Lübke → Tiefenökologie Netzwerk 2017

 

Erstellt: 27.04.2019 - 06:54  |  Geändert: 27.04.2019 - 09:20

Verlag: