Interaktive Infografiken. Hrsg. Wibke Weber, Michael Burmester und Ralph Tille

Infografik, interaktiv - allein diese beiden Begriffe füllen Bücher! Interaktive Infografik: Zu dieser Kombination wurde bis jetzt wenig publiziert. Diese Lücke will der vorliegende Band schließen. Er führt ein in Theorie, Design und Rezeption von interaktiven Infografiken. Die Autorinnen und Autoren betrachten die interaktive Infografik aus theoretischer und praktischer Perspektive: Sie erforschen die interaktive Infografik als Diagramm, als Karte, als Comic, als hybride Form, beschreiben Typen und Muster und vergleichen westliche mit fernöstlichen Designvarianten.

ISBN 978-3-642-15452-2     54,99 €  Portofrei     Bestellen

Sie stellen die interaktive Infografik in den Kontext von Lernen und Wissenserwerb, diskutieren Evaluationsmethoden, analysieren Rezeptions- und Nutzungsprobleme und leiten daraus Gestaltungsempfehlungen ab. Fallbeispiele und Expertentipps ergänzen die Beiträge und erhöhen den praktischen Nutzen des Werks.

Mehr Infos...

→  Inhalt und Leseprobe

Die Herausgeber/innen:

Prof. Dr. phil.Wibke Weber erforscht und lehrt Informationsdesign an der Hochschule der Medien, Stuttgart, hat dort das Convergent Media Center (CMC) mitbegründet und aufgebaut, ist Board Member beim International Institute for Information Design IIID und Herausgeberin des Standardwerks Kompendium Informationsdesign. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Textproduktion und Textdesign, Informationsvisualisierungen und Infografiken, medienkonvergentes Publizieren und Visual Storytelling in Convergent Media.

Prof. Dr. Michael Burmester, Dipl.-Psych., bis Ende 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart, danach im Fachzentrum User Interface Design der Siemens AG München. Von 2000 bis 2002 leitete er den Bereich Usability-Engineering und die Geschäftsstelle München der User Interface Design GmbH und übernahm anschließend die Professur für Ergonomie und Usability im Studiengang Informationsdesign an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Dort leitet er das Usability Labor und die Forschungsgruppe Usability and User Experience Research. Forschungsgebiete: Usability Engineering Methoden, Human-Robot Interaction, interaktive Informationsgrafiken, User Experience.

Prof. Ralph Tille studierte an der HfG Pforzheim Industrial-Design und ist seit 1997 als selbständiger Designer in den Bereichen Interface- und Interaktionsdesign, Produktentwicklung, 3D-CAD/VR/Animation und Ergonomie tätig. Von 2002-2004 freier wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ergonomie und Designforschung (IED) der Univ. Duisburg-Essen. Danach leitete er bei der Daimler AG diverse Projekte für Anzeige- und Bedienkonzept im Bereich Research & Technologie. Ab 2006 Professor für Design am Studiengang Innovations- und Produktmanagement der FH Oberösterreich. 2007 wurde er auf die Professur für Design interaktiver Medien am Studiengang Informationsdesign der HdM Stuttgart berufen. Forschungsgebiete: Interaktive Infografiken, Interaction-Design, Information Visualization.

 

Erstellt: 03.02.2019 - 06:26  |  Geändert: 03.02.2019 - 20:32