Diktatur und Widerstand in Chile Bibliothek des Widerstands Band 29

 Diktatur und Widerstand in Chile von Willi Baer. Herausgegeben von Karl-Heinz DellwoDer zweite Band zur Geschichte der chilenischen Militärdiktatur und dem antifaschistischen Widerstand beginnt mit Berichten über den 11. September 1973, die den systematischen Terror der Militärjunta aufzeigen. Durch die Machtergreifung der Militärs wurde Chile zum Versuchslabor einer neoliberalen Wirtschaftspolitik. Weitere Beiträge stellen den Widerstand und den bewaffneten Kampf gegenüber dem Pinochet-System dar

ISBN 978-3-942281-65-2     29,90 € Portofrei      Bestellen

Ferner wird die internationale Solidaritätsarbeit beider deutschen Staaten für die Unidad Popular dargestellt, die eines der größten internationalen Netzwerke progressiver Organisationen schuf. Der Band 29 enthält die Filme: "Chile eine Erinnerung", "Der Fall Pinochet", "El golpe blanco", "Im Feuer bestanden" und "Eine Minute Dunkel macht uns nicht blind".

Mehr Infos...

Streitlinien. Die Unidad Popular in Chile und die Aufarbeitung ihrer Niederlage: Zwei neue Bände in der Bibliothek des Widerstands. --> Junge Welt vom 14.10.2013

 

 

 

Erstellt: 11.09.2013 - 16:26  |  Geändert: 13.08.2019 - 11:21

Verlag: