Wahrheit und Lüge in der Politik Zwei Essays von Hannah Arendt

Die Essays der weltberühmten Philosophin haben nachhaltig das politische Denken in Europa und den USA bestimmt. Der vorliegende Band enthält unter dem Titel "Die Lüge in der Politik" eine kritische Analyse der berühmt-berüchtigten Pentagon-Papers, die 1971 in den USA veröffentlicht worden sind, sowie den umfangreichen grundsätzlichen Essay über "Wahrheit und Politik". Besser Wahrheit ohne Macht oder Macht durch Lügen?

ISBN 978-3-492-30328-6     10,00 €  Portofrei     Bestellen

Mehr Infos...

Gert Scobels persönliche Empfehlung Die Essays der weltberühmten Philosophin haben nachhaltig das politische Denken in Europa und den USA bestimmt. Der vorliegende Band enthält unter dem Titel "Die Lüge in der Politik" eine kritische Analyse der berühmt-berüchtigten Pentagon-Papers, die 1971 in den USA veröffentlicht worden sind, sowie den umfangreichen grundsätzlichen Essay über "Wahrheit und Politik". (Klappentext) "Hannah Arendts Buch ist eine brillante Analyse dessen, was man heute „fake facts“ nennen würde. Das Buch ist eine Antwort auf die Frage, warum dies passiert und wie es überhaupt passieren kann - eine brillante Analyse des Verhältnisses von Wahrheit, Macht und Politik - unbedingt lesen."- Zitat Gert Scobel → Videobuchtipp 31.08.2017

 

Erstellt: 01.06.2018 - 13:34  |  Geändert: 01.06.2018 - 21:12

Autoren: 
Verlag: