Das sockenfressende Monster in der Waschmaschine. Eine Einführung ins skeptische Denken. Von Christoph Bördlein

Das sockenfressende Monster in der Waschmaschine. Eine Einführung ins skeptische Denken. Von Christoph BördleinChristoph Bördlein führt uns anhand vieler Beispiele aus Wissenschaft und Alltag ins skeptische, wissenschaftliche Denken ein. Allgemeinverständlich und unterhaltsam erklärt er, wie Wissenschaft als Methode Thesen zu überprüfen, funktioniert.

ISBN 978-3-932710-34-6      14,00 €  Portofrei       Bestellen

Ausführlich werden Möglichkeiten, sich zu täuschen, vorgestellt und Strategien, nicht in solche Fallen zu tappen, aufgezeigt. Auch die (relativistische) Kritik an Wissenschaft wird erörtert; letztlich plädiert der Autor jedoch für skeptisches Denken als brauchbare Grundlage, um richtige Entscheidungen zu treffen.

Aus dem Inhalt: - Jeder kann sich mal irren - Wie prüft man Vermutungen? - Wissenschaft als Methode zur Prüfung von Behauptungen - Kritik an der Wissenschaft - Außergewöhnliche Behauptungen - Möglichkeiten sich zu täuschen - Fehler der Validierung - Unwahrscheinliche Dinge sind unwahrscheinlich wahrscheinlich - Wahrnehmungstäuschungen - Erinnerungsfehler - Klingt gut, ist trotzdem höchstwahrscheinlich nicht so...

Mehr Infos...

 

Erstellt: 11.11.2015 - 15:56  |  Geändert: 15.11.2015 - 23:59

Verlag: