Jugend 2015. 17. Shell Jugendstudie. Von Mathias Albert, Klaus Hurrelmann und Gudrun Quenzel

Jugend 2015. 17. Shell Jugendstudie. Von Mathias Albert, Klaus Hurrelmann und Gudrun QuenzelDAS Standardwerk der Jugendforschung in Deutschland. Was denkt die Jugend im Jahr 2015? Wie sicher fühlen sich Jugendliche in Anbetracht steigender Jugendarbeitslosigkeit in Europa? Welche Erwartungen und Werte haben junge Menschen?

ISBN 978-3-596-03401-7     19,99 €  Portofrei       Bestellen

Die 17. Shell Jugendstudie setzt die Langzeitberichterstattung über die junge Generation in Deutschland seit über 60 Jahren fort und dokumentiert die Lebenswelten und Wünsche Heranwachsender. Die Studie basiert auf den Ergebnissen aktueller und repräsentativer Befragungen im Jahr 2015.

Mehr Infos...


»Pragmatische Generation im Aufbruch« Klaus Bullan: Die neue Shell Jugendstudie Die 17. Shell-Jugendstudie[1] erscheint 2015 in einer Zeit, die geprägt ist von einer Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage in Deutschland nach der großen Krise. Die Befragung fand zwischen Januar und März 2015 statt. → Sozialismus 15.10.2015 

17. Shell Jugendstudie: eine Generation im Aufbruch. Als „bemerkenswert, überraschend und richtungsweisend“ kommentieren die beteiligten Wissenschaftler das Ergebnis der 17. Shell Jugendstudie, die heute in Berlin vorgestellt wurde.  → shell news vom  13/10/2015

 

Erstellt: 19.10.2015 - 09:32  |  Geändert: 25.03.2019 - 15:50

Verlag: