Latein für Vogelbeobachter. Von Roger Lederer u. Carol Burr

Latein für Vogelbeobachter. Von Roger Lederer u. Carol BurrWarum sind so viele Vögel nach antiken Sagengestalten benannt? Und warum werden Würger auch als "Metzgervögel" bezeichnet? 'Latein für Vogelbeobachter' stellt mehr als 3000 vogelkundliche Begriffe vor und erklärt ihre Herkunft sowie ihre Bedeutung.

ISBN 978-3-8321-9491-8    29,99 €  Portofrei    Bestellen

Mehr als ein Dutzend Gattungen werden im Detail beschrieben, charakteristische Merkmale wie Vogelfärbung, Vogelgesang und Federn besprochen. Darüber hinaus porträtieren die Autoren außergewöhnliche Ornithologen wie den Verhaltensforscher Konrad Lorenz oder den Vogelkundler James Bond, der Ian Fleming als Vorbild für seinen Agenten 007 diente.

Dieses sehr ansprechend gestaltete Buch ist ebenso informativ wie unterhaltsam und ein ideales Geschenk für Vogelliebhaber, die ein wenig mehr über die Hintergründe ihres Hobbys wissen wollen.

Mehr Infos...

 

 

Erstellt: 23.04.2015 - 09:15  |  Geändert: 24.04.2015 - 13:04