Weltuntergangsphantasien und ihre Funktion in der europäischen Geschichte. Peter Dinzelbacher

Weltuntergangsphantasien und ihre Funktion in der europäischen Geschichte. Peter DinzelbacherPeter Dinzelbacher folgt den Endzeitvorstellungen von der Antike bis in die Gegenwart. Im ersten Teil des Buches stellt er diese einschließlich der darin enthaltenen Motive (Antichrist, Endzeitschlacht usw.) vor. Im zweiten Teil erfolgt eine mentalitätsgeschichtliche Analyse.

ISBN 978-3-86569-175-0     17,00 €  Portofrei      Bestellen

Das Buch bietet jedoch keine abstrakte theoretische Abhandlung, sondern bezieht die politischen Aspekte der Weltuntergangsphantasien mit ein: Warum und zu wessen Vorteil wurden die apokalyptischen Szenarien verbreitet?

Mehr Infos...

 

Erstellt: 15.12.2014 - 17:10  |  Geändert: 02.12.2020 - 18:03

Verlag: