Hugo Chávez - Mein erstes Leben. Gespräche. Von Ignacio Ramonet

Hugo Chávez - Mein erstes Leben. Gespräche. Von Ignacio RamonetDas neue Buch von Ignacio Ramonet leuchtet in Interviews mit Hugo Chávez dessen Leben aus, bevor er als Anführer der Bolivarischen Revolution die Weltbühne betrat. Erzählt wird die Jugend von Chávez im venezolanischen Tiefland, seine militärische Karriere und die Politisierung in der Armee - in der der junge Chávez erstmals mit progressiven Ideen in Kontakt kam - bis hin zur Beteiligung an einem Volksaufstand gegen das neoliberale Regime des Sozialdemokraten Carlos Andrés Pérez 1992. In persönlichen Gesprächen mit Hugo Chávez, die über Jahre hinweg entstanden, formt sich die Geschichte des südamerikanischen Erdölstaates aus den Augen eines armen Jungen vom Land, der Jahre später zum Hoffnungsträger von Millionen Menschen werden sollte - nicht nur in Venezuela.

ISBN 978-3-355-01821-0      24,99 €  Portofrei        Bestellen

Mehr Infos...


 

Buchbesprechungen

  • Eine venezolanische Geschichte In dem Interview-Band von Ignacio Ramonet wird klar, warum Hugo Chávez zum Kristallisationspunkt der Geschichte seines Landes wurde Von Helge Buttkereit → amerika21 16.06.2015
  • Comandante im Originalton. 200 Stunden lang unterhielt sich Ignacio Ramonet mit Hugo Chávez. Daraus ist ein 600 Seiten starkes Buch geworden. Von André Scheer → Jungewelt vom 15.12.2014
  • Hugo Chávez. Mein erstes Leben Meist verkauftes Buch im Sommer. Granma vom 27.08.2014
  • »Klassenbewußtsein ist Voraussetzung für Erfolg«. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro verteidigt das Erbe von Hugo Chávez. Gespräch mit Ignacio Ramonet. Interview: Volker Hermsdorf, Havanna -> jungewelt vom 30.04.2014

 

Verlag: