13.November 20:00 Uhr. Die neue HOAI 2013. Vortrag von Werner Seifert

Werner Seifert, Dipl.-Ing. (FH) Architekt, ist öffentlich bestellter und vereidigter Honorarsachverständiger. Er ist Autor des Buches „Baukostenplanung“ und des HOAI-Tabellenbuchs, Mitautor des HOAI-Kommentars Korbion/Mantscheff/Vygen und des Buches „Handbuch für den Bausachverständigen“.

Ferner ist er Mitherausgeber und ständiger Mitarbeiter bei der Zeitschrift IBR - Immobilien- und Baurecht, Mitarbeiter der Zeitschrift Baurecht (BauR) sowie Autor von zahlreichen Fachveröffentlichungen.  An der Hochschule für Technik in Stuttgart ist er Lehrbeauftragter, ferner Mitglied und Leiter verschiedener Fachgremien und Ausschüsse sowie Seminarreferent für verschiedener Architekten- und Ingenieurkammern, Verbände und private Seminaranbieter.

Am 17.07.2013 ist die neue HOAI in Kraft getreten, unüberhörbar begleitet von kritischen Stimmen.

Die neue HOAI enthält neben diversen grundlegenden Änderungen zahlreiche Neuerungen im Detail. Auch Streitpunkte wie z.B. der „Umfang der mitzuverarbeitenden  Bausubstanz“ bei den anrechenbaren Kosten finden wir in der neuen HOAI wieder.

 Folgende Fragen wird der Referent in seinem Vortrag in den Mittelpunkt stellen:

·    Veränderte Begriffe

·     Anrechenbare Kosten, vorhandene Bausubstanz

·     Umbau- und Modernisierungszuschlag

·     Veränderte Leistungsbilder und Erhöhung des Honorars

·     Honorare bei Planungsänderungen

·     Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung für das Honorar

Auf Wunsch kann (für Rechtsanwälte) eine Teilnahmebescheinigung  nach § 15 FAO ausgestellt werden.

Da nur begrenzt Plätze vorhanden sind, bitten wir um schriftliche Anmeldung.