Donnerstag 10.11.2016, 20:00 Uhr Autorenlesung: "Flaschenpostgeschichten" mit Oliver Lück

Oliver Lück liest aus seinem neuen Buch "Flaschenpostgeschichten".

 Gibt es in unserem modernen Kommunikationszeitalter überhaupt noch Menschen, die Flaschenpost verschicken? „Gibt es!“ meint der Journalist und Fotograf Oliver Lück. Er hat darüber sogar ein Buch geschrieben.

Ihren Anfang nimmt die Geschichte bei einer Frau in Lettland, die am Strand vor ihrem Haus knapp 40 Flaschenpostbriefe gefunden, aber nie beantwortet hat. Oliver Lück packt die Neugier. Er recherchiert die Absender dieser Briefe und trifft auf noch mehr Flaschenpost und auf interessante Charaktere rund um die Ostsee: Einen Mann auf Rügen, der jedes Wochenende eine Flaschenpost verschickt. Einen schwedischen Fischer, der selbst mehr als 100 Briefe am Strand gefunden hat. Und die Dänin, die sechs Sprachen spricht und ihre Wahlheimat in Tansania findet.

Die spannendsten seiner Geschichten erzählt Oliver Lück in seinem neuen Buch „Flaschenpostgeschichten“ und ist damit auf Lesereise. Am 10. November kommt er auch nach Würzburg. Lassen Sie sich von der Vielfalt Europas überraschen.

Termin: Donnerstag, 10. November 2016, 20:00 Uhr
Ort: Buchladen  Neuer Weg  Sanderstraße 23, 97070 Würzburg
Veranstalter: EUROPE DIRECT Informationszentrum Würzburg
Eintritt Frei. Anmeldung wird bis zum 08.11.2016 an europe.direct@stadt.wuerzburg.de erbeten.

 

Als Vorgeschmack gibt es hier einen Link zum Film, der am 30. September um 20:15 Uhr auf NDR gesendet wurde und in der Mediathek zur Verfügung steht.

 

Eine Anmeldung wird bis zum 08.11.2016 an europe.direct@stadt.wuerzburg.de erbeten.

 

Erstellt: 31.10.2016 - 12:19  |  Geändert: 10.11.2016 - 21:28