"Was ist das Volk?" Von Jörn Retterath

Volks- und Gemeinschaftskonzepte der politischen Mitte in Deutschland 1917-1924. Was ist das "Volk"? Die Antworten sind für eine Demokratie von großer Bedeutung: Handelt es sich um einen Zusammenschluss gleichberechtigter Staatsbürger, eine Abstammungsgemeinschaft oder eine minderprivilegierte Schicht? Wird "Volk" als pluralistisches oder als holistisches Gebilde begriffen? Jörn Retterath analysiert, wie im Deutschland des Umbruchs 1917-1924 die politische Mitte, von der SPD bis zur DVP, über "Volk" und "Gemeinschaft" dachte.

ISBN 978-3-11-046207-4     59,95 €  Portofrei     Bestellen

Mehr Infos...

 

 

 

Erstellt: 23.10.2016 - 11:13  |  Geändert: 21.12.2016 - 22:44