Die vierte Moschee. Nazis, CIA und der islamische Fundamentalismus. Von Ian Johnson

Die vierte Moschee. Nazis, CIA und der islamische Fundamentalismus. Von Ian JohnsonEin unerhörter Faktenthriller von der Entstehung und Ausbreitung des islamischen Fundamentalismus mit Hilfe Nazi-Deutschlands und der CIA. Als der Journalist und Pulitzer-Preisträger Ian Johnson 2003 eine Londoner Buchhandlung betritt, macht er eine sensationelle undunheimliche Entdeckung: Als wichtigste Moscheen werden Mekka, Jerusalem, Istanbul und eine Moschee in München genannt.

ISBN 978-3-608-10187-4       16,99 € Portofrei       E-Book bestellen

Warum München? Welche Moschee? Das islamische Zentrum von München wurde seit dem Dritten Reich und dem Kalten Krieg von Nazis, Agenten, gestrandeten Muslimen, islamistischen Fanatikern,von Akteuren aller Couleurs zum Bollwerk gegen die Sowjetunion aufgerüstet. Die CIA und andere Geheimdienste spinnen Intrigen, steuern Machtkämpfe und unterstützen radikale Islamisten der Moslembruderschaft immer hinter dem Rücken der Öffentlichkeit.

Das Drama, das sich in München abspielte, reichte vom politischen Skandal bis zur Schizophrenie der Ideologen und mündet in der jüngsten Zeitgeschichte: In der vierten Moschee wurde der Westen zum Paten des 11. September 2001.Als der Journalist und Pulitzer-Preisträger Ian Johnson 2003 eine Londoner Buchhandlung betritt, macht er eine sensationelle undunheimliche Entdeckung: Als wichtigste Moscheen werden Mekka, Jerusalem, Istanbul und eine Moschee in München genannt.

Ein unerhörter Faktenthriller von der Entstehung und Ausbreitung des islamischen Fundamentalismus mit Hilfe Nazi-Deutschlands und der CIA.

.Dramatis Personae 11
Prolog: am Stadtrand 14
Heißer Krieg
1 . an der Ostfront 21
2 . Der Turkologe 32
3 . Der Prototyp des Nationalsozialisten 42
Kalter Krieg
4 . Die Wiederbelebung des Ostministeriums 57
5 . Das tor zur Dritten Welt 90
6 . Lehrjahre 103
7 . Die Vision von der Moschee "ein politisch kluger Akt" 120
8 . Die Ankunft des Dr. Ramadan 133
9 . eine Scheinehe 157
10 . Der Romancier 172
11 . Wer gewinnt die Moschee? 190
12 . Wer verliert die Kontrolle? 205
Moderner Krieg
13 . Der Triumph der Bruderschaft 219
14 . Über die Grenzen von München hinaus 230
15 . Weichen stellen 241
16 . Comeback der fünfziger Jahre 258
Epilog: Im Innern der Moschee 280
Anhang
Dank 289 Quellen 297 Literatur 301 Anmerkungen 310 Personen- und Sachregister 346

Mehr Infos...

Die Münchner Moschee und der Terrorismus. Der amerikanische Reporter und Pulitzer-Preisträger Ian Johnson deckt auf, wie München zum Zentrum der Muslimbruderschaft und des internationalen Islamismus werden konnte – ein Szenario wie von Hollywoods Drehbuchschreibern erdacht. Von FOCUS-Redakteur Jobst-Ulrich Brand → Focus 08.02.2011

 

Erstellt: 07.09.2015 - 11:45  |  Geändert: 02.12.2020 - 18:02

Autoren: 
Verlag: