Moskau Babylon. Von Owen Matthews

Moskau Babylon. Von Owen MatthewsBoomtown Moskau der neunziger Jahre: Fasziniert und abgestoßen zugleich schaut PR-Manager Lambert zuerst von außen in die Abgründe dieser Welt aus Kommerz, Drogen und Luxus. Dann verliebt er sich in die schöne Sonia und wird, ohne es zu wollen, zum dostojewskischen Helden. Ein literarischer Thriller der Extraklasse.

ISBN 978-3-86220-048-1    21,00 €  Portofrei     Bestellen

Hier ist alles größer, gewaltiger, opulenter als das, was er bisher kannte: Als der Brite Lambert 1995 in Moskau eintrifft, fühlt er sich wie auf Safari im postsowjetischen Dschungel. Ob es die eisigen Winter oder die überhitzten Partys, die Kaviar- und Wodkamengen, die großen Autos oder die marmorgetäfelten Metro-Stationen sind: Wer kann, säbelt sich ein möglichst großes Stück vom Kuchen ab. Wer nicht, hat Pech gehabt. Klar, Lambert ist hierhergekommen, um das richtige Leben zu spüren. Aber wie alle Ausländer lebt er in einer Parallelwelt, die nicht nur von schönen Nataschas bevölkert wird. Sondern auch von ebenso charismatischen wie hundsgemeinen Verbrechern. Im letzten Moment will Lambert seine moralische Integrität zurückgewinnen, aber da ist es bereits zu spät ...

"Ein fesselnder Kenner der russischen Seele, eine Mischung aus Dostojewski und Bret Easton Ellis." Le Point

Mehr Infos...

 

Erstellt: 12.03.2015 - 10:50  |  Geändert: 15.03.2015 - 17:51

Autoren: 
Verlag: