Exil von Lion Feuchtwanger

Exil von Lion FeuchtwangerSchlüsselroman über das Leben deutscher Emigranten. In jener Nacht, in der das Auto über die Schweizer Grenze rast, ist der Schlagbaum auf deutscher Seite nicht geschlossen: Die Entführung des Journalisten Friedrich Benjamin geschieht im Auftrag deutscher Behörden.

ISBN  978-3-7466-5631-1       14,99 €  Portofrei         Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Ein Tauziehen beginnt zwischen der NS-Parteizentrale und den in Paris lebenden Exilanten um das Leben des Mannes Benjamin und um die Existenz der Zeitung "Pariser Nachrichten".

Mehr Infos...

Verlag: