Abgründig von Arno Strobel

Abgründig von Arno StrobelEine Bergtour. Ein Unwetter. Ein Mord. Eingesperrt auf engstem Raum, ohne Aussicht auf Rettung, erkennt man ganz neue Seiten an seinen Freunden. Hässliche Seiten. Tödliche Seiten ... Geplant war eine lässige Bergtour auf eigene Faust auf die Zugspitze und wieder zurück, bevor die anderen im Camp etwas merken.

ISBN 978-3-7855-7864-3     9,95 €  Portofrei      Bestellen

Doch als die kleine Gruppe um Tim am Morgen aufbricht, scheint das Unglück vorprogrammiert. Sie geraten in ein heftiges Unwetter und müssen in einer verlassenen Hütte Unterschlupf suchen. Sie wissen nicht, wo sie sind, sie haben keine Möglichkeit, mit dem Rest der Welt Kontakt aufzunehmen, und sie sitzen fest. Solange Sturm und Regen toben, ist an einen Abstieg nicht zu denken. Zunehmend liegen die Nerven blank und Vorwürfe machen die Runde, schließlich kommt es sogar zur Prügelei. Am nächsten Morgen ist einer von ihnen verschwunden. Zurück bleibt eine Blutlache und die Frage, ob es unter ihnen einen Mörder gibt. Das Jugendbuch-Debüt des Thriller-Autors Arno Strobel, der zuletzt mit Der Sarg die Bestsellerlisten stürmte.

"Der Roman von Arno Strobel trägt den Titel 'Abgründig' zu recht: Wie in einem Kammerstück verfolgt der Leser, wie die entfesselte Gruppendynamik dazu führt, dass sich die wahren Charaktere hinter der Maske zeigen, die jeder vor den anderen trägt. Gebannt liest man, wie sich die Rollen in der Gruppe verschieben, Allianzen zerbrechen und jeder tief in seine eigenen 'Abgründe' blickt." (Dr. Susanne Helene Becker, Literaturwissenschaftlerin, Berlin. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)

Mehr Infos...