Die Hinrichtung des Martin Luther King. Wie die amerikanische Staatsgewalt ihren Gegner zum Schweigen brachte. Von William F. Pepper

Der berühmte Vorkämpfer der amerikanischen Bürgerrechts- und Friedensbewegung, Martin Luther King, wurde in einem Komplott von US-Regierung, Militär, FBI und CIA beseitigt. Dass ein US-Gericht dies bestätigt hat, ist das Verdienst des Rechtsanwalts William F. Pepper, der den angeblichen Mörder seines Freundes King vertrat. Er deckt auf: King musste sterben, weil er für die US-Regierung zu einer Bedrohung wurde.

ISBN 978-3-88975-285-7     25,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Martin Luther King auf Wikipedia

 

Erstellt: 06.04.2021 - 16:01  |  Geändert: 06.04.2021 - 16:01

Verlag: