Leseforscher ABC. Reihe vom Ueberreuter Verlag. Rezensionen von Britta Kiersch

Reihe: Leseforscher ABC vom Ueberreuter Verlag. Rezensionen

Seit der Tulipan Verlag vor über 5 Jahren das Erstleser-Segment durch seine hohe Qualität bereichert und damit die Konkurrenz in enormen Zugzwang gebracht hat, sind die Verlage in diesem Bereicht erfinderisch geworden und Ueberreuter hat in diesem Sommer seine neue Reihe Leseforscher mit 6 Titeln gestartet. Die Kinder werden von Filu (einem tatendurstigen und wissbegierigen Fuchs) durch die Sachgeschichten geführt, der mit seiner kindlichen Neugier genau die Fragen stellt, die Kinder beantwortet wissen wollen.

Ich denke, dass dieser Versuch, die nicht lesenden Buben zum Lesen zu verlocken, gelingen könnte. Außerdem gibt es ja auch Mädchen, die sich für Sachthemen interessieren.

Die Reihe ist in 3 Lesestufen gestaffelt, so dass je nach Lesefähigkeit nun jeweils 2 Bücher zur Auswahl stehen. 2 Titel erscheinen mir besonders empfehlenswert:

 

Feuer! Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker. Von Kathrin Köller und Julia DürrLeseforscher A – Feuer! Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker      Ueberreuter        978-3-7641-5060-0       8,95 €

„Papa sagt, Feuer ist gefährlich. Das stimmt. Aber je mehr ich weiß, desto besser kann ich mich schützen. Und Feuer ist so spannend!“ Filu hat recht und versucht nun so viel wie möglich über Feuer zu erfahren. Mit seinem Spezial-Raumschiff und allem, was man für eine Forscher-Reise braucht, macht er sich auf den Weg. Zuerst kommt er zu Prometheus dem Halbgott, der ihm erzählen will, wie er den Menschen das Feuer mit seinem Sonnewagen zurück gebracht hat, aber Filu möchte lieber mit einem echten Feuerforscher sprechen. Der erklärt ihm, wie Feuer überhaupt funktioniert, wie etwas brennen kann. Dann zeigt Filu, wie man ein Lagerfeuer macht und auf was man dabei achten muss. Pädagogisch einwandfrei natürlich mit dem Hinweis, das immer ein Erwachsener dabei sein sollte. Wir erfahren, wie man ein Feuer löscht und warum nicht jedes Feuer mit Wasser gelöscht werden kann. Eine Feuerwehrfrau erzählt über die Arbeit der Feuerwehr. Von Heizsystemen und Vulkanen, Feuertieren und Feuerwerk ist die Rede in diesem äußerst vielfältigen und sehr ansprechend gestaltetem Buch. Es weist einen Mix aus comicartigen Seiten und Bildern mit Bildunterschriften auf. Teilweise sieht es wie ein modernes Sachbuch aus mit Fotos und Infokästchen. Das ist es ja auch in gewisser Weise – aber eben auf erzählende Art.

Von Britta Kiersch

Feuer! Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker. Von Kathrin Köller und Julia Dürr

 

Spitze! Von Ballett bis Hip-Hop. Von Kathrin Köller und Julia DürrLeseforscher C – Spitze! Von Ballet bis Hip-Hop      Ueberreuter      978-3-7641-5064-8       8,95 €

Sehr gelungen ist dieser Band in dem Tanz als weltumspannende Beschäftigung und Form des Ausdrucks beschrieben wird. Vom Ballett über den Flamenco zum Tango gelangen wir zu indischen Tänzen und denen der Bollywood-Filme. Wir lernen Capoeira und Hip-Hop und auch deren Ursprünge kennen. Natürlich dürfen die lateinamerikanischen und die anderen Tänze des Turniersports nicht fehlen.

Der Fuchs verliert sich nicht in komplizierten Beschreibungen der Schrittfolgen und Bewegungsabläufe, sondern bringt ganz viel in Erfahrung über die Geschichte, die Herkunft und Bedeutung der verschiedenen Tänze. Wo werden diese Tänze heute getanzt und was ist das charakteristische daran? Kann man auch als Rollstuhlfahrer tanzen? Diese und noch eine Menge anderer Fragen finden wir in diesem Buch anschaulich und höchst unterhaltsam beantwortet. Ich bin sicher, dass dieses Buch auch für Kinder geeignet ist, die weder weiblich noch auf Ballett versessen sind. In der Tat gibt es ja viele Jungen, denen tanzen Spaß macht.

Von Britta Kiersch

Spitze! Von Ballett bis Hip-Hop. Von Kathrin Köller und Julia Dürr

 

Erstellt: 17.11.2015 - 10:44  |  Geändert: 17.11.2015 - 12:11

Themen: