Nachdenken über Deutschland. Das Kritische Jahrbuch 2014 / 2015 Von Albrecht Müller und Wolfgang Lieb

Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2014 / 2015. Von Albrecht Müller und Wolfgang LiebDas kritische Jahrbuch 2014 / 2015. Gegen einseitige Berichterstattung und den Medienmainstream Wolfgang Lieb und Albrecht Müller fassen die politisch wichtigsten Themen des Jahres 2014 zusammen und benennen klipp und klar die Dinge, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind.

ISBN  978-3-86489-075-8    14,99 €  Portofrei    Bestellen

Und sie regen zum Nachdenken an mit dem Ziel, dass immer mehr Bürgerinnen und Bürger immer weniger bereit sind, sich von skrupelloser Manipulation und willfähriger Meinungsmache bevormunden zu lassen. Die Medien der Gegenöffentlichkeit müssen Rückzugsräume für die Vernunft, für die Kritik, für die Neugier bieten. Den NachDenkSeiten gelingt dieses Kunststück.

JAKOB AUGSTEIN, Herausgeber vom Freitag Hier kann man noch etwas lernen und vielleicht bald die eigene Stimme nutzen, um andere ein wenig aufzuklären.

STEPHAN HEBEL, politischer Autor der Frankfurter Rundschau.

Mehr Infos...

Nachdenken über Deutschland – Arbeit 4.0 von Frank Bsirske. Für „Das kritische Jahrbuch 2014/2015 – Nachdenken über Deutschland“ schrieb der Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank Bsirske, einen einleitenden Gastbeitrag über die digitale Revolution in der industriellen Produktion des 21. Jahrhunderts. Von Wolfgang Lieb → Nachdenkseiten vom 21.11.2014

 

Erstellt: 18.07.2014 - 09:34  |  Geändert: 22.03.2019 - 07:58

 

Verlag: