John Lennon. Genie und Rebell. Von Lesley-Ann Jones

Nachdem seine Mutter ihm zuvor ein paar Akkorde auf dem Banjo beigebracht hatte, gründete John Lennon zusammen mit ein paar Kumpels aus der Schule 1956 die Band „The Quarrymen“. Wenige Jahre später benannten sie sich um in „The Silver Beatles“ – der Rest ist Musikgeschichte. Die Beatles wurden zur erfolgreichsten Band aller Zeiten und John Lennon zur Legende. Er schuf mit „Help!“ oder „Imagine“ Songs, die jedes Kind kennt, und war das Gesicht der Friedensbewegung. Die renommierte Rockjournalistin Lesley-Ann Jones beleuchtet Lennons Weg vom britischen Vorort in den internationalen Rockolymp ganz neu und legt dabei einen besonderen Fokus auf die Frauen, die ihn umgaben und prägten.

ISBN 978-3-492-07018-8     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Sie sprach mit zahlreichen Freunden und Weggefährten und liefert so eine faszinierende Charakterstudie und ganz neue Perspektiven auf Lennons Leben, Lieben und Sterben. Für alle, die wissen wollen, wer John Lennon wirklich war.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe bei Google Books

Presse:

»Herausgekommen ist eine faszinierende Charakterstudie des Musikers, Künstlers und Friedensaktivisten John Winston Lennon. Empfehlenswert!« (From me to you Newsletter, 01.11.2020)

»Eines kann man nach dem Lesen jedem Käufer des Buches versprechen: Man wird es nicht mehr aus der Hand legen können.« (Dingolfinger Anzeiger, 24.10.2020)

»Das Buch enthält einige neue Blickwinkel auf die Erfolge und Herausforderungen des prominentesten Mitgliedes der erfolgreichsten britischen Band und ihre Auswirkungen, die der Erfolg auf ihn, seine Bandkollegen, ihre Familien und Freunde hatte. Es ist ein flüssig zu lesendes Buch, das nicht nur für Lennon oder Beatles-Fans zu empfehlen ist.« (scharf-links.de, 23.10.2020)

»Informativ, unterhaltsam, kultig.« (carpegusta.de, 23.10.2020)

»Musikerbiographien haben vor allem dann etwas Erfrischendes, wenn sie nicht stumpf einem Zeitstrahl folgen und lediglich wiedergeben, was wann wo passiert ist. Lesley-Ann Jones Biographie über John Lennon gehört eindeutig zu dieser erfrischenden Sorte.« (Ibbenbürener Volkszeitung, 22.10.2020)

»Wer es zur Hand nimmt, wird es so schnell nicht mehr weglegen.« (Radio F, 09.10.2020)

»›John Lennon: Genie und Rebell‹ ist mehr als eine herkömmliche Biografie. Sie zeigt ein ehrlicheres Bild von John Lennon als die meisten Bücher und dürfte auch dem eingefleischten Fan noch neue Sichtweisen aufzeigen.« (ffm-rock.com, 08.10.2020)

»Ein lesenswertes, den Horizont erweiterndes Buch!« (radioszene.de, 05.10.2020)

»Lesley-Ann Jones ist eine der wenigen Frauen, die eine umfassende Darstellung des Gründers der Beatles unternimmt. Auch das macht Jones’ Buch so interessant und überraschend: Ihre ausgeprägt weibliche Sicht auf den Musiker.« (Abendzeitung, 05.10.2020)

»Interessant ist das Buch nicht zuletzt auch, weil die Autorin besonders die Frauen, die ihn umgaben und prägten, in den Blick nimmt.« (OWL am Sonntag, 04.10.2020)

»Eine etwas andere Biografie, vielleicht sogar eine ehrlichere als die bis heute auf dem Markt erschienenen, die eine ganz neue Perspektive auf Lennons Leben wirft.« (Radio Mülheim, 04.10.2020)

»(Lesley-Ann Jones) sprach mit zahlreichen Freunden und Weggefährten und liefert so eine faszinierende Charakterstudie und ganz neue Perspektive auf Lennons Leben, Lieben und Sterben.« (buchundton.de, 17.09.2020)

»Sie hat sich in ihrer Biografie merklich auf die Frauen in Johns Leben konzentriert, aber nicht nur - das Buch ist wahrlich komplett!« (Börsenblatt, 20.08.2020)

Die Autorin:

Lesley-Ann Jones arbeitete für Plattenfirmen, das Fernsehen und als Journalistin. In den 80er Jahren war sie u.a. Rock-Korrespondentin bei der britischen Tageszeitung Daily Mail. Die Jugendfreundin von David Bowie hat fast alle großen Rockstars interviewt, darunter Paul McCartney, Freddie Mercury und Prince, oft schloss sie lebenslange Freundschaften mit ihnen.  Sie ist Autorin des Bestsellers »Freddie Mercury. Die Biografie« und lebt in London.

 

Erstellt: 08.11.2020 - 06:50  |  Geändert: 02.12.2020 - 17:54

Verlag: