Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben. Von Binyavanga Wainaina

Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben von Binyavanga WainainaBinyavanga Wainaina nimmt seine Leser mit auf die Reise durch sein Leben von den 1970ern bis in die heutige Gegenwart. Er erzählt von einer Kindheit in der urbanen Mittelklasse Kenias, der Studienzeit im Südafrika des gesellschaftlichen Wandels, den ersten schriftstellerischen Versuchen bis zum literarischen Durchbruch.

ISBN 978-3-88423-427-3   24,80 €  Portofrei    Bestellen 

Starke sinnliche Erlebnisse mischen sich mit landschaftlichen Eindrücken, gleichzeitig wird die Bedeutung von Familie, Volk und Nation vor dem Hintergrund der sich wandelnden politischen Szenerie immer wieder in Frage gestellt. Ob Wainaina sich an den Haartrockner im Frisörladen seiner Mutter erinnert, an die Musik Michael Jacksons oder an ein Familientreffen in Uganda - er tut dies so liebevoll wie respektlos, so hinreißend komisch wie melancholisch und immer mit sprachlichem Witz und scharfem Blick auf die Brüche unserer Zeit. "Fesselnde Erinnerungen ... Jede einzelne Seite knistert mit der literarischen Umsetzung von Achebes Erklärung: "Afrika, das sind Menschen"." The Independent

Mehr Infos...

"Vergesst Harry Potter" LITERATUR Vom Streben nach Unabhängigkeit zeugen die Memoiren des kenianischen Schriftstellers Binyavanga Wainaina und sie beleuchten postkoloniale Geschichte VON CARLA BAUM -> TAZ 14.01.2014