Der Prozess von Nürnberg - Die Nazis vor Gericht, 2 DVDs, dtsch. u. franz. Version

Der Prozess von Nürnberg - Die Nazis vor Gericht, 2 DVDs, dtsch. u. franz. VersionUnveröffentlichte restaurierte Archivaufnahmen, inklusive zwei vollständige Beweisfilme der Anklage. Nürnberg, 20. November 1945. Gerade sechs Monate nach der deutschen Kapitulation wird in der kriegszerstörten Stadt der Prozess gegen die Verbrecher des Nationalsozialismus eröffnet.

ISBN 978-3-89848-822-8     24,90 €  Portofrei     Bestellen

Die Siegermächte USA, Frankreich, England und die Sowjetunion treten zusammen, um erstmals in der Geschichte Politiker und Militärs sowie führende Persönlichkeiten aus der Wirtschaft für das Planen und Führen eines Angriffskrieges und für den neuen Tatbestand 'Verbrechen gegen die Menschlichkeit' persönlich haftbar zu machen. Auf der Anklagebank 22 der ranghöchsten Nationalsozialisten, unter ihnen: Hermann Göring, Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess, Julius Streicher, Außenminister Joachim von Ribbentrop und der Chef der Wehrmacht: Wilhelm Keitel. Alle bekennen sich 'nicht schuldig'. Und doch sind die begangenen Gräueltaten erschreckende Realität.

Erstmals werden Filme, die bei der Befreiung der Konzentrationslager gedreht wurden, dem Gericht vorgeführt: die Geburtsstunde des Filmbeweises. Aber auch der Prozess selbst wird filmisch dokumentiert. Beweisführungen, Konfrontationen, Zeugenaussagen von Henkern wie Opfern folgen aufeinander. Nach 10 Monaten fällt das Urteil: Zwölf Todesurteile werden verkündet und vollstreckt, sieben Haftstrafen verhängt, drei Angeklagte werden freigesprochen. Ein wichtiger Schritt im internationalen Völkerrecht ist getan. Der Film dokumentiert und kommentiert den Ablauf der Verhandlungen, liefert seltene Archivfilmaufnahmen sowie Interviews mit Zeitzeugen, die bei den Prozessen zugegen waren. Auf DVD 2 findet sich die erste amerikanische Filmankündigung des Prozesses vom September 1945, sowie zwei vollständige einstündige Beweisfilme der Anklage: einer dokumentiert aus Sicht der USA, einer aus Sicht der UdSSR die Verbrechen des Nazi-Regimes: Unverzichtbare historische Dokumente.

Technische Angaben: Bildformat: 4:3, Sprachen/Tonformat: Deutsch, Französisch (Dolby Stereo), Untertitel: Deutsch, Französisch, Ländercode: 2

Mehr Infos...

 

Erstellt: 13.02.2014 - 11:36  |  Geändert: 07.02.2019 - 08:02

Verlag: