Die Apotheker. Von Sven Böttcher

Pharmavertreter Patrick Hillert, gemeinsamer Freund des Apotheker-Ehepaares Bea und Hannes Hertz, stirbt jäh und unerwartet mit 54 Jahren eines natürlichen Herztodes. Kein Fall für die Behörden - aber man wird doch wohl mal privat nachfragen dürfen. Denken die Apotheker. Und täuschen sich gewaltig. Denn im Lichtkegel ihrer neugierigen Ermittlungen findet sich etwas ganz anderes, als sie vermutet hatten: Freund Patrick war nicht der, der er zu sein schien. Viel gefährlicher aber ist, was sich am Rande des Lichtkegels verkrochen hat, unsichtbar und finster entschlossen, endgültig für Grabesruhe zu sorgen …

ISBN 978-3-96789-006-8     20,00 €  Portofrei     Bestellen

 

 

Mehr Infos...

An der Gesundheitsfront. Im Interview mit Jens Lehrich erweist sich Sven Böttchers neues Buch „Die Apotheker“ als hellsichtiger Kommentar zur real existierenden Pharma-Verschwörung. → Rubikon 05.12.2020

Am Telefon zum neuen Buch "Die Apotheker": Sven Böttcher → KenTube 05.11.2020

Der Autor:

Sven Böttcher, Spiegel-Bestsellerautor („Quintessenzen“), Autor diverser Thriller, Krimis, Krimiserien („Der letzte Bulle“), Prime-Time-TV-Movies („Die Truckerin“), Comedyformate (von „Ernst Eiswürfel“ bis „Funny Dubbing“), übersetzte unter anderem Groucho Marx und Douglas Adams ins Deutsche und zeichnet als Co-Autor verantwortlich für das unentbehrliche Wörterbuch „Der tiefere Sinn des Labenz“. Gemeinsam mit Mathias Bröckers verfasste er unter den Pseudonymen John S. Cooper und Christian C. Walther die Thriller „Das fünfte Flugzeug“, „Zero“, den Spiegel-Sachbuch-Bestseller „11.9. – 10 Jahre danach“ sowie „Die ganze Wahrheit über alles – wie wir unsere Zukunft doch noch retten können“. Zum geeigneten Umgang mit unserem Krankensystem erschien zuletzt „Rette sich, wer kann!“.

 

Erstellt: 06.11.2020 - 17:38  |  Geändert: 07.12.2020 - 18:34

Autoren: 
Verlag: