I:MK

Angela Davis, Bibliothek des Widerstands Band 2

Angela Davis, Bibliothek des Widerstands Band 2Bibliothek des Widerstands Band 2 mit DVD.

Sie ist Philosophin, Wissenschaftlerin, Schriftstellerin – vor allem aber ist Angela Davis die wohl bekannteste Aktivistin der US-amerikanischen Black-Power-Bewegung. Ihr Kampf für die Rechte insbesondere schwarzer politischer Gefangener in den USA machte sie Anfang der Siebziger Jahre zur Symbolfigur.

ISBN 978-3-942281-71-3      24,90 €  Portofrei      Bestellen 

Der 2. Juni 1967, Bibliothek des Widerstands Band 1

Der 2. Juni 1967, mit DVDBibliothek des Widerstands Band 1 mit DVD
»Krumme Straße, Westberlin, am 2. Juni 1967: Um 20:30 Uhr zielt der Kriminalbeamte Karl-Heinz Kurras, Abteilung I Staatsschutz, aus weniger als einem Meter Entfernung auf den Hinterkopf des 27- jährigen Studenten Benno Ohnesorg und drückt ab.

ISBN 978-3-942281-70-6      24,90 €  Portofrei       Bestellen

Propaganda. Von Edward Bernays

Propaganda von Edward BernaysEdward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement.  Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk.

ISBN 978-3-936086-35-5    16,90 €  Portofrei    Bestellen

Die Juden in Franken. Hrsg. Michael Brenner und Daniela Eisenstein

Juden in Franken hrsg. von Michael Brenner und Daniela EisensteinFranken war eine bedeutende Wiege jüdischer Geschichte und Kultur in Süddeutschland. Im Gegensatz zu anderen Territorien des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation wurden Juden nie dauerhaft aus ganz Franken vertrieben und lebten so seit dem Ende des 11. Jahrhunderts kontinuierlich in diesem Gebiet.

ISBN  978-3-486-70100-5     34,95 €  Portofrei    Bestellen

Die ehrenwerte Gesellschaft. Von Dominique Manotti und Doa

Ehrenwerte Gesellschaft von Manotti & DoaDominique Manotti und der mysteriöse DOA legen mit "Die ehrenwerte Gesellschaft" einen vierhändig verfassten Roman vor. Fesselnd, präzise und schnörkellos beschreiben sie die Korruptheit, die Intrigen und inzestuösen Machtverflechtungen der herrschenden Klasse.

ISBN 978-3-86241-419-2     14,00 €  Portofrei     Bestellen

2052 - Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre. Von Jørgen Randers

Globale Prognose 2052Der Neue Bericht an den Club of Rome. 40 Jahre nach "Die Grenzen des Wachstums". Vor 40 Jahren erschütterte ein Buch den Fortschrittsglauben der Welt: Der Bericht "Die Grenzen des Wachstums" an den Club of Rome. "Die absoluten Wachstumsgrenzen der Erde werden im Laufe der nächsten hundert Jahre erreicht, wenn es der Menschheit nicht gelingt, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren", lautete seine zentrale These. Sie glich einer Revolution und machte das Buch zu einem Weltbestseller mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren. Vierzig Jahre später holt der Club of Rome erneut zu einem großen Wurf aus."2052" lautet der Name des aktuellen Reports. Er skizziert eine Zukunft, die ganz anders sein wird als wir uns dies heute vorstellen können. Welche Nationen werden ihren Wohlstand halten oder gar vermehren welche unter der künftigen Entwicklung leiden? Wie wird sich der Übergang zur wirtschaftlichen Vorherrschaft Chinas gestalten? Ist die Demokratie nach westlichem Vorbild geeignet, die großen Menschheitsprobleme zu lösen? 

ISBN 978-3-86581-398-5     19,99 €  Portofrei     vergriffen

Was man für Geld nicht kaufen kann. Von Michael J. Sandel

Was man für Geld nicht kaufen kann. Von Michael J. SandelDarf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Medikamente testen oder Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten?

ISBN 978-3-548-37526-7     10,99€  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Seiten